Der Dramatiker Harald Zusanek

Der Wiener Schriftsteller Harald Zusanek (1922-1989) arbeitete als Theater- und Hörspielautor wie auch als Dichter und Erzähler. Die größten Erfolge verzeichnete er mit dem 1952 erschienenen Drama „Die Straße nach Cavarcere“, das in einer Spielzeit die Spitzenposition als das meistgespielte deutschsprachige Stück hielt, und dem Historiendrama „Warum gräbst du, Centurio?“ (1949). Der Literaturwissenschaftler Paul Wimmer stellt in der ersten Monographie über Harald Zusanek Leben und Werk eines Autors vor, der vor allem als Ideologie- und Zivilisationskritiker bekannt wurde.

  • ISBN: 978-3-7030-0191-8

  • Umfang: 238 Seiten, gebunden

  • Reihe: Dramatiker - Stücke - Perspektiven
    Alle Titel der Reihe

  • Band:

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 29,90

Termine

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu