Der Dramatiker Hans Krendlesberger

Es sind zum Großteil autobiographische Stücke“, bemerkte Hans Krendlesberger (1925-1995) zu seinen dramatischen Arbeiten. Im vorliegenden Band versucht der Dramaturg Heinz Gerstinger eine Analyse der Werke Krendlesbergers und bietet eine biographische Skizze des gebürtigen Niederösterreichers, der auch als Fernsehregisseur, Autor von Hör- und Fernsehspielen und als Programmdirektor des ORF tätig war. Als wesentliche Grundpfeiler von Krendlesbergers Dramatik ortet Gerstinger „den dramatischen Aufbau, den in unserer Zeit zum Surrealismus gewandelten Realismus, die Komik, die sich aus der Banalität realistischer Handlungsweisen im Alltag ergibt, und die bewusste Tendenzlosigkeit“.

  • ISBN: 978-3-7030-0197-0

  • Umfang: 146 Seiten, gebunden

  • Reihe: Dramatiker - Stücke - Perspektiven
    Alle Titel der Reihe

  • Band:

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 29,90

Termine

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu