Von Wittelsbach zu Habsburg. Maximilian I. und der Übergang der Gerichte Kufstein, Rattenberg und Kitzbühel von Bayern an Tirol 1504-2004.

Akten des Symposiums des Tiroler Landesarchivs Innsbruck, 15.-16. Oktober 2004.

Vor 500 Jahren kamen die drei Gerichte Kufstein, Rattenberg und Kitzbühel als Folge des Landshuter Erbfolgekrieges von Bayern an Tirol, das dadurch seine bis heute gültigen Grenzen nach Nordosten erhielt. Die Wittelsbacher wurden in ihrem Machtkampf mit Habsburg im süddeutschen Raum zurückgeschlagen, die Vormachtstellung des Hauses Österreich für Jahrhunderte besiegelt. Dennoch hatten die Ereignisse auch für Bayern positive Auswirkungen: Sie führten letztlich zu einer umfassenden Neuordnung der staatlichen Verhältnisse, die die Grundlage für den bayerischen Staat der Neuzeit bildete. In acht Beiträgen werden die Ereignisse von 1504 auf dem neuesten Forschungsstand beleuchtet, zahlreiche bislang unbekannte Quellen zur Thematik vorgestellt und Impulse für weiterführende Forschungen geboten.

  • ISBN: 978-3-7030-0408-7

  • Umfang: 174 Seiten, gebunden

  • Reihe: Veröffentlichungen des Tiroler Landesarchivs
    Alle Titel der Reihe

  • Band: 12

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 39,90

Termine

19.06.2019 17:00
Ort: Vorarlberger Landesarchiv, Kirchstraße 28, 6900 Bregenz
Einladung zur Buchpräsentation: „Ländliche Elite zwischen Beharrung und Wandel?“ von Michael Kasper

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu