Christina Antenhofer, Richard Schober

Tiroler Heimat 80 (2016)

Zeitschrift für Regional- und Kulturgeschichte Nord-, Ost- und Südtirols

Inhalt von Band 80/2016:


Christoph Haidacher: Zerstörte Quellen. Die Fragmentesammlung des Tiroler Landesarchivs.
Ursula Schattner-Rieser: Das Forschungsprojekt Genisat Tirolensia zur Erfassung der mittelalterlichen Hebraica-Bestände in Tirols Bibliotheken und Archiven.
Konstantin Graf von Blumenthal: Die Herren von Velturns. Ein Beitrag zu ihrer Geschichte von den Anfängen bis zum Jahre 1240.
Thomas Bunte / Stefan Ehrenpreis / Benjamin van der Linde: Tiroler in der niederländischen Vereinigten Ostindien-Kompanie (VOC) (ca. 1680-1795).
Hansjörg Rabanser: Die kunst- und kulturhistorische Beschreibung der Certosa di Pavia durch Andreas Alois Dipauli (1785).
Michael Span: Ein Tal mit Büchern? Privater Buchbesitz im Stubaital zwischen 1750 und 1800.
Ulrich Leitner: Gebaute Pädagogik – Raum und Erziehung. Die Bedeutung der Architektur für die Fürsorgeerziehung am Beispiel der Landeserziehungsanstalt am Jagdberg.
Josef Riedmann: Nachruf auf em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Johann Rainer


Das Editorial, Abstracts zu den einzelnen Beiträgen und die AutorInnenbiografien finden Sie unter Online-Ausgabe.

AutorInnnen:


  • ISBN: 978-3-7030-0946-4

  • Umfang: 272 Seiten, kartoniert

  • Reihe: Tiroler Heimat

  • Band: 80

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 31,00

Termine

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu