Thomas Albrich, Nikolaus Hagen

Österreich-Ungarns Fliegerasse im Ersten Weltkrieg 1914–1918

Die wenig bekannte Geschichte der k.u.k. Luftfahrtruppen, erzählt in 50 Biografien.


Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg und damit auch die Geschichte eines zumeist wenig beachteten Teils österreichisch-ungarischer Militärgeschichte: der k.u.k. Luftfahrtruppen. Namen wie Brumowski, Arigi, Fiala, Linke-Crawford oder Bönsch, Kiss und Fejes prägen das Bild dieser Fliegertruppe, die vier Jahre lang gegen einen meist weit überlegenen Gegner, vor allem an der Front gegen Italien, erfolgreich kämpfte. Rund 50 Piloten und Beobachter erreichten fünf oder mehr Luftsiege und wurden dadurch zum Fliegerass. Mit den Biografien dieser Männer beschäftigt sich der vorliegende Band, reich bebildert mit rund 100 Fotografien und Karten.

AutorInnen:


Thomas Albrich

Thomas Albrich, geboren 1956 in Dornbirn, Ao Univ.-Prof. Mag. Dr. am Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck, Hauptarbeitsgebiete: Zweiter Weltkrieg, alliierte Besatzungspolitik in Österreich, Geschichte der Juden und des Zionismus. Zahlreiche Aufsätze und Buchveröffentlichungen. Bei Haymon: Exodus durch Österreich. Die jüdischen Flüchtlinge 1945-1948 (1987), Tirol und der Anschluß (Mithrsg., 1988), Im Bombenkrieg (gemeinsam mit Arno Gisinger, 1991) – alle vergriffen. Bei Haymon zuletzt: Wir lebten wie sie. Jüdische Lebensgeschichten aus Tirol und Vorarlberg (1999), Von Salomon Sulzer bis "Bauer & Schwarz". Jüdische Vorreiter der Moderne in Tirol und Vorarlberg (2009), Das Schwarzbuch der bayerischen Polizei. Innsbruck 1809 (gem. mit Roland Sila, 2010), Judenbichl. Die jüdischen Friedhöfe in Innsbruck (2010), Jüdische Lebensgeschichten aus Tirol. Vom Mittelalter bis in die Gegenwart (2012) sowie das dreibändige Werk im Schuber Jüdisches Leben im historischen Tirol (2012). Im November 2016 erscheint sein neuestes Werk "Die Täter des Novemberpogroms 1938 in Innsbruck".

Alle Bücher von Thomas Albrich

  • ISBN: 978-3-7030-0997-6

  • Umfang: 608 Seiten, kartoniert

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 29,90

Termine

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu