Reihen: Veröffentlichungen des Innsbrucker Stadtarchivs, Neue Folge

1 2

  • Reiseziel Weiherburg Die Weiherburg im 19. Jahrhundert

    Die Weiherburg liegt am Sonnenhang über Innsbruck und ist seit rund hundert Jahren Besitz der Stadtgemeinde. Ihre Geschichte reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück, als sich der wohlhabende Innsbrucker Bürger Christian Tänzl hier ein repräsentatives Gebäude errichtet. Unter den späteren Besitzern sind... Mehr

  • Schmetterlinge Innsbrucks. Artenvielfalt einst und heute

    Nur wenige Lebewesen erfreuen sich so großer Beliebtheit wie die Schmetterlinge. Vielleicht ist es ihre Ästhetik, vielleicht die scheinbare Unbeschwertheit, die uns so fasziniert, vielleicht auch einfach die Erinnerung an glückliche Sommertage. Der offensichtlich dramatische Rückgang der Flattertiere hat eine Gruppe von... Mehr

  • Johann von Sieberer Stifter mit Herz, Gemüt und Verstand

    Johann von Sieberer (1830-1914) war einer der großen Wohltäter der Stadt Innsbruck. Aus Going gebürtig und früh verwaist, beschloss der Junggeselle, der sich durch seine jahrzehntelange Arbeit in einer Versicherungsgesellschaft ein Vermögen erwarb, in Innsbruck ein Waisenhaus samt Schule zu errichten, das... Mehr

1 2