Themen: Tirolensien

  • Klaus Markovits: Vorarlberger Bauernhöfe Bäuerliche Architektur und Wohnkultur im Ländle

    Ein reich bebilderter Band, der die Bauernhäuser und Bauernstuben Vorarlbergs in ihrer ganzen Pracht zeigt.

  • Erika Kustatscher: Die Innsbrucker Linie der Thurn und Taxis – Die Post in Tirol und den Vorlanden (1490–1769)

    Die bislang fundierteste und umfassendste Darstellung zur Geschichte des Postwesens in Tirol.

  • Christina Antenhofer, Richard Schober: Tiroler Heimat 82 (2018) Zeitschrift für Regional- und Kulturgeschichte Nord-, Ost- und Südtirols

    Der diesjährige Band spannt einen weiten Bogen und widmet sich einerseits der (Sozial-)Geschichte Tirols im Mittelalter und andererseits liegt der Themenschwerpunkt auf der (Arbeits-)Migration in Nord- und Südtirol.

  • Die politische Repräsentation des gemeinen Mannes in Tirol Die Gerichte und ihre Vertreter auf den Landtagen vor 1500

    Für die Teilnahme der Gerichtsgemeinden an den Landtagen, die in Tirol schon im frühen 15. Jahrhundert belegt ist, gibt es im spätmittelalterlichen Europa kaum Vergleichsbeispiele. Dieses Buch geht der Frage nach, welchen Gruppen der ländlichen Bevölkerung damit Einfluss und politisches Gewicht auf Landesebene möglich war.