Jahrbuch 2022

Vorarlberger Landesmuseumsverein

Jahrbuch 2022

  • Reihe: vorarlberg museum Schriften

  • Band: 2022

29,90 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7030-6588-0
  • 192 Seiten, kartoniert

Das Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuseumsvereins erstmals im Universitätsverlag Wagner

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
Artikelnummer: 6588 Kategorien: ,

Das Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuseumsvereins erstmals im Universitätsverlag Wagner

Im Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuseumsvereins berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen über ihre landeskundliche Forschung rund um Vorarlberg. Einen Beitrag zu Kakerlaken erwartet man darin aber vermutlich ebenso wenig wie einen über Käse aus dem Bregenzerwald oder zu zerstörten Ortsbildern. Nicht weniger spannend ist sicherlich auch der Artikel zur Erdgasgeschichte Vorarlbergs oder jener zu einer ganz persönlichen Uhrensammlung russischer Herkunft. Über diese und viele weitere Themen informiert der vorliegende Band.

Vorarlberger Landesmuseumsverein
Jahrbuch 2022
  •  
  • Reihe: vorarlberg museum Schriften
  • Band: 2022
  •  
  • 29,90 *
  • ISBN 978-3-7030-6588-0
  • 192 Seiten, kartoniert
  • Erscheinungstermin: 22.11.2022
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)
Das Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuseumsvereins informiert jährlich über die neuesten wissenschaftlichen Tätigkeiten rund um und aus Vorarlberg. Es dokumentiert und präsentiert dabei im Speziellen landeskundliche Forschung aus den Institutionen, die aus der Sammlungs- und Forschungstätigkeit des ältesten Vereins des Landes hervorgegangen sind: dem Landesmuseum (heute vorarlberg museum), dem Vorarlberger Landesarchiv (gegründet 1898), der Vorarlberger Landesbibliothek (gegründet 1904) und der inatura in Dornbirn (einst Vorarlberger Naturschau, gegründet 1960). Damit reicht das vielfältige Themenspektrum von Geschichte über Kunstgeschichte, Archäologie und Sprachwissenschaft bis hin zu Geologie oder Biologie.
In diesem Jahrbuch unter anderem: Robert Groß über die Erdgasgeschichte Vorarlbergs, Gerhard Wanner über seine Uhrensammlung russischer Herkunft, J. Georg Friebe über Kakerlakenvorkommnisse im Ländle und Meinrad Pichler über die Errichtung der k. k. Landeskäsereischule in Doren.