elde steeg

Tiroler Landesmuseen, Andreas Sladky, Florian Waldvogel

elde steeg

die frauen machen die brötchen – the woman makes the sandwiches

    49,90 *

    • lieferbar
    • ISBN 978-3-7030-6607-8
    • 304 Seiten, gebunden

    elde steeg – Künstlerin, Frau, Mensch

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
    • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
    Artikelnummer: 6607 Kategorien: ,

    elde steeg – Künstlerin, Frau, Mensch

    In dieser Monografie wird das grafische Werk der Künstlerin Elde Steeg / Elfriede Stegemeyer (1908–1988) aus den Schaffensjahren 1930 bis 1970 erstmals umfassend gewürdigt. Die aus Berlin stammende Künstlerin gehört zum Umfeld der Kölner Progressiven Künstler in der Zeit der Weimarer Republik. Sie wirkte im Widerstand mit und hat ihre sozialutopische und antifaschistische Einstellung in ihrer Kunst über die repressiven Jahre des Nationalsozialismus in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts gerettet.


    Mit dieser Publikation setzt die Moderne Sammlung der Tiroler Landesmuseen seine Auseinandersetzung mit Positionen protofeministischer Kunst im 20. und 21. Jahrhundert fort, die in den Sammlungspräsentationen „If I can’t dance, I don’t wanna be part of your Revolution” und „elde steeg – die Frauen machen die Brötchen” 2020 und 2021 ihren Anfang nahm. Mit Beiträgen von Christine Baur, Lynette Roth und Dorothea Schöne sowie den Herausgebern Andreas Sladky und Florian Waldvogel.

    Tiroler Landesmuseen, Andreas Sladky, Florian Waldvogel
    elde steeg
    die frauen machen die brötchen – the woman makes the sandwiches
    •  
    •  
    • 49,90 *
    • ISBN 978-3-7030-6607-8
    • 304 Seiten, gebunden
    • Erscheinungstermin: 29.08.2023
    • lieferbar
    •  
    • Cover herunterladen (300 dpi)

    Andreas Sladky (*1958) studierte Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck, Dissertation zu Werk und Leben der Künstlerin Elde Steeg / Elfriede Stegemeyer. Seit 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Modernen Sammlung des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum. 2021 Co- Kurator der Ausstellung „Elde Steeg – Die Frauen machen die Brötchen" mit Themenschwerpunkt Gendergerechtigkeit.


    Florian Waldvogel (*1969) studierte Kunstvermittlung an der Städelschule in Frankfurt am Main. Er war Assistent und Meisterschüler von Kasper König und u. a. künstlerischer Leiter der Kokerei Zollverein – Zeitgenössische Kunst und Kritik in Essen und Direktor des Kunstvereins in Hamburg. Seit Juni 2019 Leiter der Modernen Sammlungen an den Tiroler Landesmuseen.