Ex Aequo et Bono. Willibald M. Plöchl zum 70. Geburtstag

Ex Aequo et Bono. Willibald M. Plöchl zum 70. Geburtstag

70,00*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7030-0045-4
  • 572 Seiten, gebunden
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Den wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkten des Jubilars entsprechend, der unter anderem als Verfasser des fünfbändigen deutschsprachigen Standardwerks „Geschichte des Kirchenrechts“ zeichnete, enthält diese Festschrift rund 34 Beiträge namhafter Autoren aus dem In- und Ausland zu den Themenbereichen Geschichte des Kirchenrechts, Recht der lateinischen Kirche, Recht der orientalischen Kirchen, Kirche und Staat. Diese Themenpalette enthält auch tirolbezogene Beiträge, so jenen von Nikolaus Grass über Gefreite Abteien in Tirol, Rainer Sprungs Untersuchung zur Verehrung des heiligen Ivo an der Universität Innsbruck und die Arbeit von Franz Grass zur Wirtschaftsgeschichte einer Seelsorgskirche (Volders) im spätmittelalterlichen Bergland Tirol.


Ex Aequo et Bono. Willibald M. Plöchl zum 70. Geburtstag
  •  
  • Reihe: Forschungen zur Rechts- und Kulturgeschichte
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 10
  •  
  • 70,00*
  • ISBN 978-3-7030-0045-4
  • 572 Seiten, gebunden
  • Erscheinungstermin: 01.01.1977
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)