Cusanus Gedächtnisschrift

Cusanus Gedächtnisschrift

68,00*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7030-0657-9
  • 658 Seiten, gebunden

32 Forschungsbeiträge verschiedener Autoren, herausgegeben im Auftrag der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck anlässlich des 500. Todestages des Brixner Fürstbischofs Kardinal Nikolaus von Kues

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

In 32 Forschungsbeiträgen wird einer der hervorragendsten Gelehrten des 15. Jahrhunderts gewürdigt: Nikolaus Cusanus, Fürstbischof von Brixen und Kardinal. Mit seiner Theologie und Philosophie sowie mit der Geographie und Kartographie des Kuesers befassen sich Emerich Coreth, Anton Dörrer, Karl Finsterwalder, Gerold Fußenegger, Franz Grass, Nikolaus Grass, Marie Grass-Cornet, Engelbert Gutweniger, Hermann Hallauer, Josef A. Jungmann, Hans Kinzl, Guido Kisch, Edgar Krausen, Hans Liermann, Karin Lindebner, Karin Linke, Franz Mayr, Georg Mutschlechner, Peter Pernthaler, Andreas Posch, Karl Schadelbauer, Kolumban Spahr, Fritz Steinegger und Hans von Wieser.


Cusanus Gedächtnisschrift
  •  
  • Reihe: Forschungen zur Rechts- und Kulturgeschichte
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 3
  •  
  • 68,00*
  • ISBN 978-3-7030-0657-9
  • 658 Seiten, gebunden
  • Erscheinungstermin: 01.01.1970
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)