Aus der Geschichte der Nordtiroler Bürgerkultur

Aus der Geschichte der Nordtiroler Bürgerkultur

39,90*

  • kein Nachdruck
  • ISBN 978-3-7030-0660-9
  • 360 Seiten, gebunden

Dargestellt an der sechshundertjährigen Geschichte der Familie Fuchs unter Berücksichtigung versippter Geschlechter. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Wirtschaft, besonders der Gaststättenkultur, der Haller Stadtköche, der Orgelbauer und der Malerei in Tirol

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Statistisch ist nachgewiesen, daß die Lebensdauer einer Sippe durchschnittlich 200 bis 300 Jahre beträgt. Aus diesem Blickwinkel gesehen ist es natürlich reizvoll, den Schicksalen einer Familie nachzugehen, die sich über 600 Jahre verfolgen lässt und nachweisbar mit der Geschichte ihrer Umgebung verbunden erscheint. Dieses in ansprechender Diktion verfasste Buch bietet vielfältige Einblicke in die frühere dörfliche Spiel- und Gaststättenkultur, den Orgelbau, die Kunstfertigkeit der Haller Stadtköche und die Malerei im Tiroler Raum.


Aus der Geschichte der Nordtiroler Bürgerkultur
  •  
  • Reihe: Forschungen zur Rechts- und Kulturgeschichte
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 6
  •  
  • 39,90*
  • ISBN 978-3-7030-0660-9
  • 360 Seiten, gebunden
  • Erscheinungstermin: 01.01.1970
  • kein Nachdruck
  •