Vorarlberg 1523 bis 1861. Auf dem Weg zum Land

Alois Niederstätter

Vorarlberg 1523 bis 1861. Auf dem Weg zum Land

Geschichte Vorarlbergs, Band 2

29,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7030-0864-1
  • 368 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
  • Auch als Ebook erhältlich
Artikelnummer: 9864 Kategorien: , ,

Auf dem Weg zum Land: Band 2 beschreibt einen spannenden Zeitraum in der Entwicklung des westlichsten österreichischen Bundeslandes.

Der Beginn der Frühneuzeit, als das Land Gestalt annahm, und die Schaffung eines modernen Landtags geben den zeitlichen Rahmen des zweiten Bandes der „Geschichte Vorarlbergs“ ab. Nach einer Einführung in Raum und Zeit werden das Verhältnis von Mensch und Umwelt sowie die Bevölkerungsentwicklung thematisiert, außerdem der tiefgreifende ökonomische Wandel, der aus einem alpinen Bauernland eine hochindustrialisierte Region entstehen ließ. Verwaltung und Rechtsleben spiegeln die Anpassung spätmittelalterlicher Strukturen an die Erfordernisse des frühmodernen Staates wider. Ebenso turbulent verlief die von Kriegen und sozialen Konflikten, aber auch von großer Flexibilität bei der Anpassung an veränderte Gegebenheiten geprägte Ereignisgeschichte. Den Abschluss bildet eine Kulturgeschichte dieses spannenden Zeitalters. Zahlreiche Abbildungen illustrieren die Ausführungen, ein umfangreicher Anhang mit Glossar, Verzeichnissen von Amtsträgern, Register und einer übersichtlichen Zeittafel erleichtert die Benutzung.

Alois Niederstätter
Vorarlberg 1523 bis 1861. Auf dem Weg zum Land
Geschichte Vorarlbergs, Band 2
  •  
  • Reihe: Geschichte Vorarlbergs
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 2
  •  
  • 29,90*
  • ISBN 978-3-7030-0864-1
  • 368 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  • Erscheinungstermin: 23.06.2015
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Der Autor:
Alois Niederstätter, ao. Univ.-Prof. Dr., ist Direktor des Vorarlberger Landesarchivs in Bregenz und lehrt Geschichte des Mittelalters an der Universität Innsbruck. Seine Forschungs- und Publikationsschwerpunkte sind die Vorarlberger Landesgeschichte, die Geschichte des Bodenseeraumes, die spätmittelalterliche Reichsgeschichte sowie die Historischen Hilfswissenschaften.