Themen: Geschichte

1 2 3 54

  • Christina Antenhofer, Richard Schober: Tiroler Heimat 83 (2019) Zeitschrift für Regional- und Kulturgeschichte Nord-, Ost- und Südtirols

    Der diesjährige Band der Tiroler Heimat versammelt neueste Forschungen zur Tiroler Geschichte vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert zu Themen der materiellen Kultur, Alltags- und Medizingeschichte, Kriegs- und Literaturgeschichte sowie biographische Forschungen. Ein Beitrag zur Universitätsgeschichte fügt sich in das Jubiläumsjahr 350 Jahre Universität Innsbruck.

  • Alois Niederstätter: Vorarlberg kompakt Für Fortgeschrittene

    Der etwas andere Fragenkatalog zu Vorarlbergs Geschichte und Gegenwart geht in die Verlängerung!

  • Severin Holzknecht: „¡No pasarán!“ Vorarlberg und der Spanische Bürgerkrieg

    Mit der sogenannten „Selbstausschaltung des Parlaments“ ging im März 1933 die Erste Republik, der erste Versuch eines demokratischen Gesellschaftssystems in Österreich, zugrunde. Die seit den 1920er Jahren zunehmenden Spannungen zwischen den in Bedrängnis geratenen Sozialdemokraten auf der einen und den in Richtung... Mehr

  • Matthias Egger: „Wir gehen furchtbar ernsten Zeiten entgegen“ Die Tagebuchaufzeichnungen von Markus Graf Spiegelfeld aus den Jahren 1917–1923

    Das Ende der Habsburgermonarchie – aus erster Hand erzählt.

  • Michael Kasper: Ländliche Elite zwischen Beharrung und Wandel? Die regionale Oberschicht in Westtirol und Vorarlberg an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert

    Die Neuorientierung der lokalen Eliten vor den sozialen und politischen Veränderungen um 1800.

  • Michael Svehla: Als in Innsbruck die Sirenen heulten Luftangriffe 1943-1945

    Der Verlauf und die Auswirkungen der Bombenangriffe auf Innsbruck in den letzten drei Jahren des Zweiten Weltkriegs.

  • Hansjörg Rabanser: Der Lauterfresser Der Hexenprozess gegen Matthäus Perger in Rodeneck und seine Rezeption

    Der berühmteste Hexer Tirols: Wer war der "Lauterfresser" wirklich?

  • Christina Antenhofer, Richard Schober: Tiroler Heimat 82 (2018) Zeitschrift für Regional- und Kulturgeschichte Nord-, Ost- und Südtirols

    Der diesjährige Band spannt einen weiten Bogen und widmet sich einerseits der (Sozial-)Geschichte Tirols im Mittelalter und andererseits liegt der Themenschwerpunkt auf der (Arbeits-)Migration in Nord- und Südtirol.

  • Oswald Überegger: Mein Gröden Die Tagebücher der Filomena Prinoth-Moroder (1885–1920)

    Die faszinierenden Aufzeichnungen einer Landarztgattin erstmals wissenschaftlich ediert.

  • Philipp Tolloi: Archive in Südtirol / Archivi in Provincia di Bolzano Geschichte und Perspektiven / Storia e prospettive

    Archive gelten gemeinhin als Quellenlager der Forschung, im Zuge der verschiedenen geisteswissenschaftlichen Turns ist ihre Geschichte in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt. Dieser epistemologische Zugang und die Tatsache, dass das Südtiroler Archivwesen nach dem Ersten Weltkrieg zwar archivgeschichtlich hochinteressante Züge aufweist, aber... Mehr

1 2 3 54