Ortsnamen und Siedlungsgeschichte von Aicha, Spinges, Vals, Meransen (Südtirol)

Ortsnamen und Siedlungsgeschichte von Aicha, Spinges, Vals, Meransen (Südtirol)

29,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7030-0520-6
  • 110 Seiten, kartoniert
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Dass im Verlauf zweier Jahrzehnte die Orts- und Flurnamenforschung auf fast ganz Südtirol ausgedehnt werden konnte, ist zu einem guten Teil das Verdienst Ignaz Maders, dessen Untersuchungen (vgl. Schlern-Schriften 31, 37, 82) den gesamten ehemaligen Bezirk Brixen abdecken. Im Mittelpunkt der Arbeiten Maders stehen die Orts-, Hof- und Flurnamen, ausführlich behandelt werden aber auch Lage, klimatische und bevölkerungsstatistische Gegebenheiten, kirchliche und Verwaltungs-(Gerichts-)Grenzen sowie volkskundliches Gut wie Sagen und Überlieferungen (etwa über das berühmt gewordene „Mädchen von Spinges“).


Ortsnamen und Siedlungsgeschichte von Aicha, Spinges, Vals, Meransen (Südtirol)