Erhalten und erforschen. Festschrift für Helmut Stampfer

Marjan Cescutti, Josef Riedmann

Erhalten und erforschen. Festschrift für Helmut Stampfer

50,00*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7030-0820-7
  • 528 Seiten, gebunden

Eine facettenreiche Annäherung an die Denkmalpflege aus unterschiedlichen Blickwinkeln durch Restauratoren, Kunsthistoriker, Ethnologen, Historiker und Archäologen.

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Eine facettenreiche Annäherung an die Denkmalpflege aus unterschiedlichen Blickwinkeln durch Restauratoren, Kunsthistoriker, Ethnologen, Historiker und Archäologen.

Kulturdenkmäler schätzen und schützen

Eine facettenreiche Annäherung an die Denkmalpflege aus unterschiedlichen Blickwinkeln durch Restauratoren, Kunsthistoriker, Ethnologen, Historiker und Archäologen.

Kulturdenkmäler zu erhalten und zu erforschen
 – diese zentralen Anliegen der Denkmalpflege haben auch das berufliche Wirken Helmut Stampfers am Landesdenkmalamt in Bozen maßgeblich geprägt. Die vorliegende Festschrift dokumentiert die große Wertschätzung, die sich der langjährige Landeskonservator für Südtirol im In- und Ausland erworben hat.

Die 30 Beiträge des Bandes widmen sich Fragen der Denkmalpflege und damit zusammenhängenden Themenbereichen wie der Archäologie, der Kunst- und der Kulturgeschichte. Zeitlich spannt sich der Bogen von der Vorgeschichte bis in die unmittelbare Gegenwart, wobei vor allem der historische Tiroler Raum und die Nachbarländer im Zentrum der Forschungen stehen.

Helmut Stampfer, geboren 1948 in Meran, Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Philosophie an der Universität Mailand. Seit 1974 am Landesdenkmalamt Bozen, von 1983 bis 2007 Landeskonservator für Südtirol, seit 2005 Honorarprofessor für Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Kunst- und Kulturgeschichte Tirols.

Marjan Cescutti, Josef Riedmann
Erhalten und erforschen. Festschrift für Helmut Stampfer
Helmut Stampfer, geboren 1948 in Meran, Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Philosophie an der Universität Mailand. Seit 1974 am Landesdenkmalamt Bozen, von 1983 bis 2007 Landeskonservator für Südtirol, seit 2005 Honorarprofessor für Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Kunst- und Kulturgeschichte Tirols.