Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie 47/48

Michael Kuhn

Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie 47/48

90,00*

  • lieferbar
  • 216 Seiten,
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Aus dem Inhalt:
V. M. Kotlyakov, Results of thirty years of glaciological studies of the deep boreholeat the Russian station Vostok in Antarctica
William C. Mahaney, Stephane Schwartz, Kris M. Hart, Christopher C. R. Allen and Nathaniel Findling, Mineralogy and chemistry of a mesofauna-microbe bearing Early-Middle Miocene Antarctic paleosol
Ulrike Nickus, Jakob Abermann, Andrea Fischer, Karl Krainer, Heralt Schneider, Norbert Span and Hansjörg Thies, Rock Glacier Äußeres Hochebenkar (Austria) – Recent results of a monitoring network
Gernot Schwendinger und Peter Pindur, Die Entwicklung der Gletscher im Zemmgrund, Zillertaler Alpen (Österreich), seit dem Hochstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Längenänderung, Flächen- und Volumenverlust, Schneegrenzanstieg
Gernot Patzelt, Holozäne Gletscher- und Waldgrenzentwicklung im Bereich des Schlatenkeeses, Venedigergruppe, Osttirol (Österreich)
Martin Stocker-Waldhuber, Kay Helfricht, Lea Hartl and Andrea Fischer, Glacier Surface Mass Balance 2006–2014 on Mullwitzkees and Hallstätter Gletscher, Austria
Kay Helfricht, Florian Hanzer, Ulrich Strasser and Michael Kuhn, Airborne laser scanning: a basis for hydrological studies in glacierized catchments
Christoph Spötl, Augusto Mangini and Hai Cheng, Xi’an, Radiometric constraints on the age of the Hötting Breccia (Innsbruck, Austria)
Roger J. Braithwaite, Herfried Hoinkes: pioneer of degree-day methods to calculate glacier mass‑balance from air temperature
Heinz Slupetzky, Die Massenbilanzreihe vom Stubacher Sonnblickkees 1946 bis 2014 und die semidirekte Berechnung des Massenhaushalts von Gletschern
Review: Markus Fiebig and Christopher Lüthgens, „Discovering the Ice Ages: International Reception and Consequences for a Historical Understanding of Climate“ by Tobias Krüger

Michael Kuhn
Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie 47/48