Zeitschriften: Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie

Die Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie widmet sich dem Schnee und Eis der Erde in allen Erscheinungsformen und zu allen Zeiten. Veröffentlicht werden Abhandlungen mit Ergebnissen von originalen Forschungen, aber auch zusammenfassende Darstellungen neuer Forschungsrichtungen und -ergebnisse, kürzere Original-Mitteilungen, Berichte, Nachrichten und Besprechungen.
Der erste Band der Zeitschrift wurde vor über hundert Jahren, 1907, von Eduard Brückner in Wien herausgegeben. Ab Band 16 übernahm 1928 Raimund von Klebelsberg in Innsbruck die Herausgabe der Zeitschrift, die seit 1950 im Universitätsverlag Wagner erscheint. Herausgeber der Zeitschrift: Michael Kuhn. Erscheinungsweise: ein Doppelheft oder zwei Halbjahreshefte pro Jahr.

  • Michael Kuhn: Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie 47/48

    Aus dem Inhalt: V. M. Kotlyakov, Results of thirty years of glaciological studies of the deep boreholeat the Russian station Vostok in Antarctica William C. Mahaney, Stephane Schwartz, Kris M. Hart, Christopher C. R. Allen and Nathaniel Findling, Mineralogy and chemistry of... Mehr

  • Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie 45/46

    Aus dem Inhalt: H. Hagedorn: Einleitung A. Historische Aspekte K. Nicolussi: Die historischen Vorstöße und Hochstände des Vernagtferners 1600–1850 AD; G. Patzelt: Das Vorfeld des Vernagtferners und seine Umgebung. Begleitworte zur Karte 1:10.000; K. Brunner: Frühe Münchener Gletscher- und Eiszeitforschung; M. Weber:... Mehr

  • Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie 43/44

      Inhalt: M. Kuhn, A. Lambrecht, J. Abermann, G. Patzelt and G. Gross, Austrian Glaciers 1998 and 1969: Area and volume changes, S.3–107; J. Abermann, B. Seiser, I. Meran, M. Stocker-Waldhuber, M. Goller and A. Fischer, A new ALS glacier inventory of... Mehr